Illustration
NONFICTION

All Images © copyright of its respective owner

Debora Schriber & Corina Hochholdinger

Praktikum Kantonsarchäologie

Unser Auftrag besteht darin, mit einem neuen Beschriftungs- und Informationssystem den Besucher der Kirche Oberschongau LU über die geschichtlichen Geschehnisse des Ortes zu informieren, sowie auf die in der Kirche vorhandene Ausgrabungsstätte hinzuweisen. Das Projekt befindet sich noch in Bearbeitung.

Die Ausgrabungsstätte in der Kirche kann man durch aufklappbare Kirchenbänke besichtigen. Sichtbar sind Mauerresten aus diversen Epochen sowie eine Grabstätte. Wir entwarfen drei Tafeln zur Erläuterung des Grabungseinblickes. Diese sind an die Unterseiten der drei aufklappbaren Holzböden angebracht. Bei geöffnetem Zustand stehen die Tafeln senkrecht zum Betrachter. Die Mauern in der Grabung sind mit Nummerntafeln versehen, welche auf einem Ausschnittsplan gekennzeichnet sind.

Aussen, neben der Treppe zur Kirche wird sich unsere Informationssäule befinden.
Ein Wegweiser in Pfeilform wird an der Mauer hinter der Säule montiert. Er verweist auf die Grabung im Innenbereich der Kirche.

Direkt neben dem Kircheneingang sollte zudem eine kleine Säule stehen, in der man sich spielerisch in die Vergangenheit graben kann (ausziehbare/aufklappbare Rondellen). Diese Säule wurde aus Kostengründen leider nicht realisiert.